Mitarbeiter

Prof. Dr. Frank Bösch

Prof. Dr. Frank Bösch ist Direktor des Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam und Professor für deutsche und europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts an der Universität Potsdam. Er leitet das Projekt "Aufbrüche in der digitale Gesellschaft". [mehr]

Dr. Rüdiger Bergien

Dr. Rüdiger Bergien ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. In seinem Projekt untersucht er den Computerausbau in Polizeibehörden und Nachrichtendiensten. [mehr]

Thomas Kasper

Thomas Kasper ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. In seinem Dissertationsprojekt setzt er sich mit den Veränderungen durch die Computerisierung in Sozial- und Rentenversicherungen auseinander. [mehr]

Martin Schmitt

Martin Schmitt ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. In seinem Dissertationsprojekt setzt er sich mit den Auswirkungen der Computerisierung auf die Kreditwirtschaft auseinander. [mehr]

Julia Erdogan

Julia Erdogan ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zeithistorisch in Potsdam. In ihrem Dissertationsprojekt untersucht sie die Sub- und Gegenkulturen der Computernutzung in BRD und DDR seit den 1970er Jahren. [mehr]

Assoziierte Projektmitarbeiter

Dr. Annette Schuhmann

Dr. Annette Schuhmann ist verantwortliche Redakteurin bei Zeitgeschichte-online (ZOL) am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam (ZZF). Parallel bearbeitet sie das Projekt "Computerisierung der Industriearbeit in Deutschland". [mehr]

Janine Funke

Janine Funke ist Absolventin der University of Cambridge. In ihrem von der Gerda Henkel Stiftung finanzierten Dissertationsprojekt setzt sie sich mit der Computerisierung der Bundeswehr und der NVA auseinander. [mehr]

Weitere Projektverantwortliche

Dr. Jürgen Danyel

Dr. Jürgen Danyel ist stellvertretender Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Potsdam und Leiter der dortigen Abteilung "Zeitgeschichte der Medien- und Informationsgesellschaft". Neben seiner Funktion als Projektleiter bei "Zeitgeschichte-online" und der "Zeithistorische Forschungen" veröffentlichte er einige grundlegenden Beiträge zur Zeitgeschichte der Informationsgesellschaft in Deutschland. [mehr]

Dr. Ralf Ahrens

Dr. Ralf Ahrens ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam und Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam. Er arbeitet derzeit an einem Projekt zur Strukturpolitik und Subventionen in der Bundesrepublik nach dem "Wirtschaftswunder" und betreut den Wirtschaftshistorischen Teil des Computerisierungsprojektes.[mehr]

PD Dr. Winfried Süß

PD Dr. Winfried Süß ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam und Privatdozent für Neuere und Neueste Geschichte am Historischen Seminar der LMU München. Er forscht zur Geschichte europäischer Wohlfahrtsstaatlichkeit und zur Geschichte sozialer Ungleichheit und betreut den sozialstaatsgeschichtlichen Teil des Projekts. [mehr]

Dr. Jens Gieseke

Dr. Jens Gieseke ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam und leitet gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Lindenberger Leiter der dortigen Abteilung "Kommunismus und Gesellschaft". [mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.